Trendreport

Trendreport für die Automobilindustrie

Mit voller Kraft in Richtung Digitalisierung Hier geht es zum Formular!

Bleiben Sie nicht auf der Strecke!

Online Einkaufen gehört zum modernen Lebensstil einfach dazu – auf diesem Weg eine neue Brille oder ein Flugticket zu bestellen oder den Einkauf für die Firma zu erledigen ist längst alltäglich.

Der Online-Verkauf ist ein Trend, der in allen Branchen beobachtet werden kann. Auch die Automobilindustrie nimmt Fahrt auf in Sachen Digitalisierung und Industrie 4.0. Autoersatzteile online einzukaufen ist im Endkundenbereich bereits ein alter Hut, und Studien zeigen, dass sich Verbraucher mittlerweile sogar mit der Idee anfreunden können, ganze Fahrzeuge online zu erwerben.

Was bedeutet dieser (Konsumenten)-Trend für die Zulieferer der Automobilindustrie? Antworten auf diese Frage finden Sie in unserem Trendreport.

Inhalt Trendreport Automobilindustrie (16 Seiten im PDF-Format)
  1. Erholung von der Krise 
  2. Aktuelles zum Onlinevertrieb in der Automobilbranche 
  3. Kundenansprüchen gerecht werden 
  4. Warum so zögerlich bei E-Commerce? 
  5. Ersatzteile und Zubehör 
  6. Die digitale Revolution der Automobilbranche
  7. Die Wahl der richtigen E-Commerce Lösung 
  8. Qualitäts- und Supply-Chain-Management 
  9. Die Vorteile einer integrierten Lösung 
  10. Ein Automobilunternehmen zeigt vor, wie E-Commerce geht 
  11. Das Rennen machen 
Der Trendreport ist für alle geeignet, die bereits E-Commerce nutzen, noch darüber nachdenken, einen Onlineshop zu starten oder einfach nur mehr über die Digitalisierung der Automobilbranche im Allgemeinen wissen möchten – dieses Whitepaper ist der ideale Start in das Thema Digitalisierung Automobilindustrie mit Fokus auf E-Commerce.

Lesen Sie den Trendreport um herauszufinden, was E-Commerce für Ihr Unternehmen bewirken kann und wie Sie die Konkurrenz dabei übertrumpfen.

Die Megatrends in einem Report!

Wie vielen Branche muß auch die Automobil- und Automobilzulieferindustrie ihre Rolle in der digitalen Welt finden. Dazu müssen sie eingetretene Pfade verlassen. Sana und seine E-Commerce Lösungen können dabei maßgeblich unterstützen.

— Manfred Bayer-Lemerz | General Manager DACH Sana Commerce