Whitepaper

B2B2C Sales Guide 2019

Warum sich Geschäftsmodelle verändern und wie B2B2C erfolgreich implementiert werden kann. Hier geht es zum Formular!

Trends, Tipps & Tricks und ein praktischer Schritt-für-Schritt-Plan

Das Aufkommen von E-Commerce und neuen Innovationen verändert die aktuellen Geschäftsmodelle. B2C und B2B sind nicht mehr die einzigen Modelle.

Wir sehen immer häufiger alternative Modelle wieB2B2C (Business-to-Business-to-Consumer), D2C (Direct-to-Consumer) oder B2E (Business-to-Employee).

Wir haben diese Entwicklung und ihre Auswirkungen auf den B2B-E-Commerce untersucht.

Es lassen sich folgende Trends am Markt beobachten:
  • Immer mehr Unternehmen starten mit D2C-Verkäufen
  • B2B-Unternehmen erweitern ihr Geschäftsmodell zunehmend.
  • B2B-Unternehmen erwarten mehr Wettbewerb innerhalb ihrer Lieferkette.
  • Es werden andere Marketingstrategien von D2C-Marken eingesetzt.
Wie sollten Sie als Großhändler, Distributor oder Produzent auf diese Entwicklung reagieren? Ignorieren oder aktiv werden?

Wir geben in diesem Whitepaper eine Empfehlung und eine praktische Roadmap für Unternehmen, die mit dem D2C-Verkauf starten wollen. Erfahren Sie:
  • Die Trends der Geschäftsmodelle für den B2B-E-Commerce
  • Wie Ihre Wettbewerber D2C und B2B2C annehmen
  • Ein 6-Stufen-Plan für den D2C-Verkauf
  • Einen extra Tipp
Laden Sie das Whitepaper herunter und erhalten Sie Einblicke in die sich verändernden Geschäftsmodelle.

Möchten Sie mehr erfahren?

Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht an Dritte weiter oder senden Ihnen Spam.